Klosterhof Knäpple

Familie Knäpple aus Habsthal


Natur pur: Klosterhofgänse!

Seit mehr als 30 Jahren ist der Betrieb der Familie Knäpple bei Ostrach die Heimat der Klosterhofgänse. Die Klosterhofgänse sind für beste Fleischqualität und optimales Fleischaroma bekannt. Die Gänse sind der ganze Stolz von Klosterhof-Hausherr Johannes Knäpple. „Wir ziehen unsere Eintagsküken selbst auf und füttern unsere Tiere nur mit Weidegras und Futter aus eigener Produktion“, verrät er warum seine Gänse so besonders schmecken. Jedes Tier ist ein Prachtstück und der Anblick der munter schnatternden Gänse ist eine wahre Freude.

 

Gutes Futter und viel Auslauf

Auf dem Klosterhof gibt es reichlich Platz für alle Gänse. Die kleinen Gänseküken verbringen die ersten Wochen in einem großzügigen Stall.

„Mit sieben Wochen, wenn sich das Federkleid vollständig gebildet hat,

dürfen die Gänse ganztägig auf ihre Weide“, erzählt Johannes Knäpple.

Hier verbringen Sie den Sommer, genießen das artgerechte Futter und

frisches Weidegras, Hafer, und Wasser sowie den großzügigen Auslauf.

Durch die extensive Fütterung und die Freilandhaltung wachsen die Gänse langsam heran, was für eine besonders gute Qualität des Fleisches sorgt.

 

Hofeigene Schlachtung

Geschlachtet wird auf dem eigenen Hof – natürlich unter Kontrolle des Veterinäramte – ein weiteres Qualitätsmerkmal der Klosterhofgänse. Johannes Knäpple genießt seinen Gänsebraten übrigens am liebsten auf

die klassische Art: mit Rotkraut und Knödel. Guten Appetit!

Habsthal

Erhältlich in folgenden Märkten

Markdorf, Mangoldstraße

Markdorf, Ravensburger Straße 36

Meßkirch, Am Stachus 7

Stockach, Bahnhofstraße

Stockach, Zoznegger Straße 23